GNKG Grün-Weiss-Gelb

gegr.1950 e.V.


Die Gesellschaft stellt sich vor...

 

Die Grün Weiss Gelben wurden am 18.03.1950 von 13 Kleingärtner als Karnevalsfreunde Grün Weiss Gelb in der Kleingartenanlage "Am Nordkanal" gegründet. Die Farbauswahl Grün Weiss Gelb entspricht den Farben der Gärtner, da alle Gründungsmitglieder Kleingärtner waren. Der Further Verein wuchs in den folgenden Jahren raketenartig zu einer festen Größe im Neusser Karneval. Folglich war es folgerichtig am 23.04.1964 per Mitgliederbeschluss den heutigen Namen Große Neusser Karnevalsgesellschaft Grün Weiss Gelb 1950 e.V. anzunehmen und später auch ins Vereinsregister eintragen zu lassen.

Seit bestehen der Stadthalle werden diverse Sitzungen der Gesellschaft dort durchgeführt. Grün Weiss Gelb richtete gemeinsam mit dem Westdeutschen Rundfunk die erste Rundfunksitzung aus der Stadthalle aus. Auch die erste Fernsehsitzung aus Neuss wurde von den Grün Weiss Gelben gestaltet und machte die Gesellschaft weit über die Grenzen der Stadt bekannt.

Die GNKG war immer federführender Mitgestalter der diversen Neuerungen im Neusser Karneval. Sie stellten die ersten 9 Prinzen der Stadt Neuss, die in der Prinzenrolle der Stadt eingetragen sind. Wir waren Erfinder und Initiatoren des heutigen Kappessonntagszuges. Auch der KA Neuss wurde unter Mitwirkung der Grün Weiss Gelben aus der Taufe gehoben.

Nationale und Internationale Kontakte und Freundschaften mit Karnevalsgesellschaften in den Niederlanden, USA, Frankreich und Namibias bezeugen die Offenheit und Kontaktfreudigkeit der GNKG.

Bis heute sind die Grün Weiss Gelben für ihre neuen Ideen und Kreativität bekannt, auch wenn die Zahl der Mitglieder knapp unter der Hundertgrenze gesunken ist. Am Kappessonntag nehmen die Further mit 2 Gesellschaftswagen und mehreren Fußgruppen teil.

 

Bis heute hatte die Gesellschaft 9 Vorsitzende und Präsidenten seit bestehen. Hans Zander repräsentierte die Gesellschaft 24 Jahre und bildete fast 30 Jahre mit Ernst Schlaak das kongeniale Führungsduo der Further Gesellschaft, die zeitlebens ihrem heimatlichen Stadtteil nördlich der Bahn verbunden geblieben sind.

Der derzeitige Präsident Werner Zok begeht in der Session 2018/2019 auch schon seine 20. Session als Präsident, so Gott will.

18 Prinzenpaare der Stadt Neuss waren/sind Mitglieder der GNKG Grün Weiss Gelb Neuss 1950 e.V. Zuletzt bildeten Marco und Sabine Roeb anlässlich des 6x11 jährigen Jubiläums der Gesellschaft das Prinzenpaar der Stadt Neuss.